Menu Close

Magisches Zweieck in Sorge um den Anstoß: Hertha BSC setzt auf die Bahn

Die Warte hat sich verändert, seitdem Oli Lindenau, offensive Hälfte des Magischen Zweiecks, in Vorderusbekistan, genauer an der Uni Taschkent, den Doktortitel erworben hat. Erworben, genau, das ist das richtige Wort…

Dr. Oli Lindenau blickt jetzt von oben auf die Dinge, so auch auf Hertha BSC, den Tabellenführer, der am Samstag zum Tivoli kommen muss! Samstag, 13 Uhr, die schlimmste aller Anstoßzeiten (aber das nur am Rande!), könnte allerdings für die Berliner schwer einzuhalten sein. Sie haben nämlich mit ihrem Hauptsponsor verlängert: mit der Deutschen Bahn!

zweieck_

Das Magische Zweieck in Höchstform vor dem Alemannia-Heimspiel – im nagelneuen Studio des Schleckheimer Medienkonzerns, erstmalig vor Live-Publikum!

:DD HIER KLICKEN, das aktuelle Podcast des Magischen Zweiecks!

*** Mehr zum Spiel:

„Wir wollen den Tabellenführer schlagen“ (alemannia-Homepage)

Hertha unter Druck vor schwerem Auswärtsspiel (Berliner Zeitung)