Menu Close

Tag: suedafrika (page 1 of 2)

1D-Analyse zum dritten Platz – und ein Appell: #jogimussbleiben

Geschafft – und wie! Das Spiel um Platz 3 hat noch einmal richtig Laune gemacht. Und diese junge Mannschaft, die Jogi Löw geformt hat, macht doch Lust auf mehr!

In der 1D-Analyse, dem modernen Deutungswerkzeug hier auf 7uhr15.ac, kommt das 3:2 von Sami Khedira zu Ehren, 82. Minute, Ecke Özil, Friedrich kämpft, Kießling stochert, Khedira köpft – und Muslera segelt nicht nur hinter diesem Ball vergebens her.

1D-khedira

Rein emotional – und das war diese WM nun wirklich – würde ich die 1D-Analysen mit einem kleinen Appell beenden. An Jogi Löw: Mann, bleib bitte! Die Rumdruckserei macht mich ein bisschen rappelig. Wäre schade, wenn dieser Bundestrainer in den Sack hauen würde.

***DESHALB DIE BEWEGUNG IM NETZ:
loew
#jogimussbleiben – einfach weitersagen!!!

Wo kuckste unwattippste? (4)

Philipp Lahm hat mich gestern ein bisschen geschockt, als er vom Spiel gegen England schwärmte, vom Badesee redete, vom Public Viewing, dann noch ein bisschen Grillen am Sonntagnachmittag…

Ich hab’s rausgefunden: Er meinte die Fans. Er und Jogis Löwen wollen dann doch auf dem Platz in Bloemfontein stehen und die „3 Lions“ zähmen.

Ich sag mal so: Das gelingt auch! Der negative Druck ist raus, jetzt können die Jungs doch nur noch gewinnen!

Deshalb die beiden Standardfragen vor jedem deutschen Spiel:

1) Wo kuckste?

2) Unwattippste?

*** Meine Antworten:

1) Zuhause mit der angestammten Aufstellung (Oma kommt auch!)

2) Deshalb: 2:0 – und der vielgescholtene Poldi trifft plus Schweini-Elfer.

Freu mich auf Eure Antworten in den Kommentaren oder unter buettgens@gmx.de

———-

Einer hat schon vorab aus Berlin geantwortet:

images„Helmutseinsohn“ schreibt: England liegt uns doch, und wenn wir das Fässchen vorne drin in den Griff kriegen, kann nicht viel anbrennen. Ich bin wieder im Schrebergarten und sage: 3:1

Wo kuckste unwattippste? (2)

Zweites Turnierspiel für die Turniermannschaft – jetzt Serbien (Freitag, 13.30 Uhr, aber wem sagen wir das ?!)

Also, wieder die spannenden Fragen:

Wo kuckste unwattippste?

Freue mich auf Antworten – entweder an buettgens@gmx.de oder einfach als Kommentar!

Ich persönlich gucke auf alle Fälle (im René seinen Jarten, und das Spiel endet 1:1.

*** Einer hat sich schon aus Berlin gemeldet (wer auch immer dahinter stecken mag!).

images„helmutseinsohn“ schreibt: 1. Muss leider Freitag arbeiten, werde meinen Chef aber mit Vuvuzela-Terror erpressen – lass mich raus, oder ich tröte dir die Bude zusammen! Und wir gewinnen nach einem schweren Kampf 1:0.
P.S. Danke für das Erich-Beer-Bild!

Uwe Brandt teilt mir mit: tippe heute auf ein 1: 1. das wird hart jungs.
und falls ihr zweifel an meinem fußballsachverstand habt…erinnert euch! (siehe unbedingt SEITE 2)

„Magisches Zweieck“ – mit schönen Feriengrüßen aus Mützenich!

WM-Zeit ist Urlaubszeit für das „Magische Zweieck“. Nach einer brettharten Saison am Aachener Tivoli erholen sich Olaf „Oli“ Lindenau und Bernd Büttgens, in Alemannia-Kreisen als analytisch, scharf sezierendes „Magisches Zweieck“ bekannt, in luxuriösem Ambiente. Und genießen dort die WM.

kellerbar
Schnappschuss aus der Kellerbar von „Huberts Hühnerstall“ in Mützenich.

So sei darauf hingewiesen, dass das hier folgende WM-Podcast ein Beitrag ist, der bereits vor gut zwei Wochen im Mützenicher Feriendomizil des „Zweiecks“ aufgezeichnet worden ist.

Doch auch im Urlaub, abgelenkt von der zauberhaften Musik des einzig wahren südafrikanischen Künstlers und voll der glückselig machenden Zutaten, blitzt der fußballerische Sachverstand der Herren durch: Achten Sie gleich – bei aller Begeisterung für die sängerischen Qualitäten des „Zweiecks“ – vor allem auf das gesprochene, ja fast schon prophetische Wort…

*** HIER GEHT’S ZUM PODCAST!

:DD Das „Magische Zweieck“ am südafrikanischen Abend in „Huberts Hühnerstall“ (Mützenich) über die WM (Achtung, Aufzeichnung vom 2. Juni 2010)

zweieck_
Das „Magische Zweieck“ – seit Wochen Mützenich – grüßt die Freunde in der Heimat und wünscht eine gute WM!!!

Revolution in der Spielanalyse: die multimediale 1D-Animation

Lasst uns ruhig schon mal während der WM ein neues High-Tech-Instrument auf 7uhr15.ac einführen, das in der kommenden Saison ständiger Begleiter der ebenso scharfzüngigen wie ballsicheren Alemannia-Begleitung durch das „Magische Zweieck“ sein könnte: die multimediale 1D-Animation brillant herausgespielter Tore.

polditor

Wir im Schleckheimer Medienkonzern stehen voller Respekt vor dem in nächtelanger Arbeit entwickelten Retrolook unserer gestochen scharfen Animation, feiern uns selbst wegen der schnörkellosen Grafiksprache, wegen des völlig neu erfundenen, sauber skizzierten Spielfelds, das das Abbild des realen Geschehens in wenigen präzisen Federstrichen und in einer gut lesbaren Handschrift erst möglich macht.

Klar, eindeutig, informativ, leicht verständlich: 8. Minute, Özil steil auf Müller, der läuft zwei, drei Schritte, dann der scharf geschlagene Haken, ein blind gespielter Pass in den Rückraum, und Poldi haut mit dem Frust einer ganzen FC-Saison im Nacken die Kugel in die Maschen.

Und der Kollege ruft noch: „Attention! Mark (Schwarzer, d. Red.), nimm die Knochen weg, er schießt sie dir in Flammen!“ Da rauscht die Kugel mit gefühlten 283 km/h auch schon in die Maschen!

Also, alles auf einen Blick in der neuen 1D-Grafik, abgerundet mit einem Resümee der besten Podolski-Worte während des Trainingslagers: „Gut trainiert, gut getroffen, rumms: drin.“

______

*** 7uhr15.ac-Fanshop:

DER KNALLER IM ANGEBOT: Howies Evergreen „Hello again“ in der aktuellen Version als :DD 7uhr15-WM-Song: „Lass Schweini ran!“

Okay, wir einigen uns auf „Traumstart“

Fünf Screenshots sagen mehr als 1000 Worte. Ich kann eh vor lauter Rührung nichts schreiben.

Einigen wir uns auf Traumstart, okay?

az-webfazweltzeitkicker

*** Eins noch: Ich habe 3:0 getippt. Das war nicht präzise, ich weiß. Und ich habe vorausgesagt, dass Poldi, Miro und Cacau treffen. Auch das war nicht vollständig. Aber hallo?! Es gibt Leute, von denen ich glaubte, sie seien meine Freunde – und sie haben mich wegen des Tipps ausgelacht. Vor dem Spiel.

Inzwischen haben sie sich – mitunter reumütig und geradezu unterwürfig – gemeldet…

Fragen richtig beantworten und gewinnen: Wo kuckste? Unwattippste?

Wieso lange um den heißen Brei herumreden. Zwei Fragen, die alle vor dem Auftaktspiel der deutschen Elf stellen, stelle ich jetzt auch mal an meine jeckjetröteten 7uhr15-WM-Wahnsinnigen:

1. Wo kuckste?

2. Unwattippste?

Wenn ihr eure richtigen Antworten (von mir aus gerne mit Bild) entweder in die Kommentare packen oder mir schicken könntet an buettgens@gmx.de – dann würde ich sie hier im Blog ratzfatz noch vor dem Anpfiff veröffentlichen.

Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen und werde bei jeder eintreffenden Antwort einen Stoß meiner Uwu-Seeler-Tröte erschallen lassen.

Freu mich auf Post!!!! Boh, bin ich aufgeregt…

*** Gewinnen: Unter allen Teilnehmern, die die beiden Fragen richtig beantworten, verlose ich Frank-Lampard-Panini-Bilder. Weil ich den mindestens so oft doppelt habe, wie in der Saison 75/76 Erich Beer von Hertha BSC.

Die ersten Mails sind da, danke!!!

Wo kuckste unwattippste?

„der_nachbar“ schreibt: Wir sitzen im Garten nebenan, Herr Büttgens. Wäre schön, wenn du heute mal die Alemannia-Fahne vom Piratenschiff gegen die deutsche austauschen würdest. Sonst gewinnen wir nicht 3:1.
(Anm. Bernd: Niemals! Aber das klappt auch so, wartet’s ab! Viel Spaß!)

images-1harry_s schreibt: Muss leider arbeiten, hab aber ein bisschen Stimmung dabei. Mühsames Auftakt-1:0

„cristiano“ schreibt: Auf’m Markt in Aachen, wird ein Fest! Jogis Jungs gewinnen locker 2:0.

images„helmutseinsohn“ schreibt: 1. bei uns im Schrebergarten in Zehlendorf, wir trinken Berliner Weisse, setzen unsere Helmut-Schön-Gedächtnismütze auf, tragen die hellblaue Adidas-Jacke, erinnern uns an alte Zeiten. 2. 2:1, wird ein schweres Spiel. P.S. Haste noch Erich Beers übrig?

„harald“ schreibt: Mit Freunden zu Hause, Poldi schießt beide Tore zum 2:0.

hanutabernd (zzt. Durban) schreibt: „Ich guck‘ von der Bank aus – zwischen Müller-Wohlfahrt und Wiese. Hoffentlich steht mir der Jogi nicht die ganze Zeit im Bild. Und ich tippe 3:0 – (Klose, Cacau, Podolski).“

Kleines Oes-noch-WM-Quiz…

…um das Gemurkse der Franzosen von gestern Abend zu vergessen und die Zeit bis zum Anpfiff des deutschen Spiels zu verkürzen:

Also: Welcher Spieler gehört nicht in diese Mannschaft?

Sepp Maier, Berti Vogts, Katsche Schwarzenbeck, Jupp Bläser, Franz Beckenbauer, Rainer Bonhof, Uli Hoeneß, Wolfgang Overath, Jürgen Grabowski, Gerd Müller, Bernd Hölzenbein.

Und um welches Team handelt es sich überhaupt?

Fragt die Älteren und Weisen unter euch oder schlagt in den alten Folianten nach. Sie werden Euch den Weg weisen…

Auflösung Seite 2

Es geht los! Und, hört, hört, der offizielle 7uhr15-WM-Song ist fertig!

Ich möchte den heutigen Tag, auf den ich seit vier Jahren hinfiebere, einem großen Südafrikaner widmen. Und ich weiß, der 7uhr15-Chefreporter Olaf „Oli“ Lindenau (wo immer der Kerl auch stecken mag!) tut es mit mir: Ich widme diesen Tag, besser noch, diesen Eintrag im Blog keinem Geringeren als Howard Victor Carpendale, der weit mehr für uns ist als nur der südafrikanische Meister im Kugelstoßen von 1970.

howie
Hat viele Fans, der gute Howard Carpendale – und das schon lange vor Facebook. Aber auch dort…

Howie hat mich inspiriert und mit seiner Musik wachgehalten in all den Nächten, die ich nun mit dem Orchester und den besten Sounddesignern in einem sündhaft teuren Aachener Tonstudio verbracht habe, um heute, am Tag der Eröffnung, den mit allen technischen Finessen sauber eingespielten offiziellen 7uhr15-Song zur Fußballweltmeisterschaft vorstellen zu können.

:DD Hier der offizielle 7uhr15-WM-Song „Lass Schweini ran!“

DSC_0005

Es geht in diesem Lied – für alle, die das nicht auf Anhieb erkennen – nicht nur um „Basti“ Bastian „Schweini“ Schweinsteiger, nein, es geht vor allem um den Weltpokal. Und ich bin nach wie vor begeistert von der Dichte der gedichteten Worten. Es treibt mir die Tränen in die Augen.

Wie mich auch die Tatsache berührt, dass die WM jetzt tatsächlich losgeht.

Wer mitsingen möchte, Text auf Seite 2

In eigener Sache

Ich halte es so wie die Großen der Branche. Ernste Neuigkeiten, die die eigene Person betreffen, werden exklusiv auf der eigenen Homepage, im eigenen Blog veröffentlicht.

Bitte klicken Sie auf Seite 2

© 2017 7uhr15.ac. All rights reserved.

.