Menu Close

Tag: hyballa (page 2 of 2)

Vor dem ersten Heimspiel des Jahres ist das Magische Zweieck ganz optimistisch

So, dann wollen wir mal so richtig ins neue Öcher Fußballjahr starten! Union Berlin war ein kleiner Betriebsunfall, mein Gott, kann passieren.

zweieck_

Aber jetzt geht’s los. Nicht nur das Magische Zweieck hier auf 7uhr15.ac freut sich auf den Dreierpack, die Heimspiel-Trilogie: KSC, Bayern, Greuther Fürth. Wunderbare Spiele in einer Woche – und Fußball-Aachen spielt verrückt.

In der aktuellen Ausgabe des Magischen Zweiecks geht es zunächst einmal um das KSC-Heimspiel am Samstag. So sollten es die Schwarz-Gelben auch halten. Schritt für Schritt. Schön langsam nacheinander.

These: KSC auf alle Fälle ernst nehmen – und erst danach an die Bayern denken!

:DD Hier geht’s zur aktuellen Ausgabe des Magischen Zweiecks

http://www.facebook.com/plugins/like.php?href=http%3A%2F%2F7uhr15.ac&layout=standard&show_faces=false&width=450&action=like&font=lucida+grande&colorscheme=light&height=35

*** Den Blick auf alle bisherigen Folgen des Zweiecks gibt es hier.

—————————–

*** Mehr lesen:

Rückennummer 45 liegt für Radu bereit (az-web.de)

Hyballa baut die Mannschaft um (Alemannia-Homepage)

Vorblick: Alemannia – KSC (kartoffelkäfer)

So erleben die Fans auf dem Tivoli das Elferbolzen. Ein Tondokument! Jaaaa!

Jo, is‘ denn heit scho‘ Weihnachten?

Des Kaisers Worte beschreiben das unfassbare Glück, das alle Fans dieser wunderbaren Aachener Alemannia in diesen Stunden erfasst. Erst diese unfassbar spannende Pokalschlacht gegen die Frankfurter Eintracht mit allem, was des Fußballfreunds Herz begehrt, dann Minuten später das Los fürs Viertelfinale: Die Bayern kommen! I werd‘ narrisch!

Gänsehaut, Tränen in den Augen, Glückseligkeit, Stolz, ach komm, das fasst du nicht in Worte.

benny.az
Screenshot www.az-web.de mit Bildern, Stimmen, Analysen und allem Zipp und Zapp.

Für die Galerie der unvergesslichen Momente, für das Archiv der fußballerischen Höhepunkte in einem Fanleben gibt es nun hier exklusiv auf 7uhr15.ac das Elfmeterschießen Alemannia Aachen – Eintracht Frankfurt (22. Dezember 2010, und es fielen Schneeflocken vom Himmel) als Podcast.

HIER GEHT’S ZUM ELFERBOLZEN MIT PERFEKTEM AUSGANG (…und der Benny macht das Ding!) – einfach klicken!

——————————-

*** Wer diesen Beitrag gerne hört, freut sich auch über…

das Magische Zweieck vor dem Frankfurt-Spiel (mit sensationellen seherischen Qualitäten)

das Podcast, das den Sieg im DFB-Pokal gegen den FSV Mainz 05 dokumentiert.

———————————

*** Riesenparty natürlich auch hier:

party

Noch mehr Stimmen, noch mehr Stimmung, Videos – auf www.alemannia-aachen.de

Frankfurter Würstchen, ihr seid nur Frankfurter Würstchen!

Ein Lied, zwei, drei: „Frankfurter Würstchen, ihr seid nur Frankfurter Würstchen…“ Kennt sonst noch wer ein so schönes Weihnachtslied?

Das Magische Zweieck, das scharfzüngigste Analysewerkzeug des deutschen Fußballs, schwebt hier im Öcher Heimatblog in der Sonderausgabe vor dem Pokalhit in musikalischen Sphären. Das kann die jungen und wilden Alemannen am Mittwoch im Spiel gegen den gar nicht mal so schlechten Bundesligisten Eintracht Frankfurt auf dem Tivoli nur zu Höchstleistungen führen.

zweieck_

Oli packt die Blockflöte aus und trifft (fast) jeden Ton, später geht’s a-capella weiter, alles in allem ein von großem Optimismus getragenes Podcast mit einem hammerharten Tipp, ach was Tipp, mit einer Weissagung: Oli sagt, dass die Alemannia vor ausverkauftem Haus im Elfmeterschießen 8:7 gewinnt – und David Hohs verwandelt das entscheidende Ding.

Wer Fachsimpelei dieser Güte mag, sollte hier klicken, denn hier geht’s zum letzten Auftritt des Magischen Zweiecks im Jahr 2010!

*** Ach so, egal wie es ausgeht, das Magische Zweieck hat auf die Geschenkeliste unserer Jungs geguckt, sehr interessant!

*** Und noch eins: Schöne Feiertage und ne bombige Rückrunde! Wenn’s richtig gut läuft, spielen Köln, Gladbach und Aachen auch kommende Saison nicht in der gleichen Liga…

*** Mehr zum Spiel:

Alemannia fiebert dem Spiel des Jahres entgegen (az-web)

„Der kürzeste Weg zu Ruhm und Ehre“ (Alemannia-Homepage)

„Dann stellen wir die fünfte Adventskerze auf, und Erik Meijer, Eric van der Luer und ich ziehen als heilige drei Könige durch Aachen.“

Peter Hyballa in einem lesenswerten Interview mit Bernd Müllender für die Frankfurter Rundschau. Titel: „Fußball ist kein Mädchen-Mikado.“

Podcast: Das Magische Zweieck spricht über Augsburg, und Ernie singt dazu

„Fucker advenit!“ Halt, bevor jetzt irgendwer fragt, was mit dem Magischen Zweieck passiert ist, Niveauverlust oder so – falsch interpretiert, Freunde.

ERNIE

fuggerFucker advenit – so lautet der Eintrag im Stadtbuch Augsburg aus dem Jahre 1367, als der Weber Hans Fugger dorthin kam und den Grundstein legte für das, was noch heute mit Stolz gezeigt wird: das große Kaufmannsgeschlecht, seine Häuser und Viertel als Aushängeschild der Stadt.

Warum das jetzt hier? Die Augsburger verlassen die alten Hütten und kommen in den schönsten Palast der Republik. Termin am Samstag, 13 Uhr, genau, auf dem Tivoli!

Das Magische Zweieck analysiert messerscharf Herkunft und Verhalten des Augsburgers und entdeckt: „Unschlagbar sind die nicht!“
zweieck_

Über missratene Schnurrbärte, holländische Wohnwagen, Musik vom Weihnachtsmarkt, wo ja die Musik kein Zuhause mehr hat, über Ernie, Bert, Jim Knopf und die anderen lustigen Gesellen aus der Augsburger Puppenkiste gibt’s hier mehr:

HIER KLICKEN, DIE NEUE FOLGE

Magisches Zweieck hat Spaß bei der Torwort-Lesung mit Peter Hyballa

lesungWunderbarer Abend gestern bei der rappelvollen Torwort-Lesung im Spielertunnel des Tivoli! Das hat richtig viel Spaß gemacht – und das Magische Zweieck durfte neben Peter und Sascha von Torwort und neben Alemannias Coach Peter Hyballa (von links), der ein ebenso sympathischer wie lustiger Mensch ist, mit ran!

Zunächst steuerten Oli und Bernd eine Live-Radioreportage vom Saisonfinale 2011/12 bei, die mit dem Alemannia-Aufstieg und einer schweren Schlappe für Borussia Mönchengladbach endete.

Und dann gab’s zum ersten Mal die Aufzeichnung des Magischen Zweiecks (jetzt natürlich die aktuelle Ausgabe vor dem Duisburg-Spiel) vor einem emotionalen und super aufgelegten Publikum.

Was dabei rauskam, wie Peter Hyballa Alper Uludag parodierte, warum Oli die Duisburger Legende Joachim Hopp so cool findet und wie die Alemannia ihre Rechnungen mit Hellmich zu begleichen gedenkt, dazu hier mehr:

Das Magische Zweieck, das Podcast vor dem Duisburg-Spiel, bitte hier klicken!

Achtung, ganz am Ende gibt’s noch ein Kurzinterview mit Hyballa.

*** Mehr zur Lesung
bei derfriedri.ch, sehr schön auch auf der Alemannia-Homepage und natürlich bei den Torwort-Kollegen, denen nochmals Dank gesagt sei für die freundliche Einladung und diesen großen Abend. Danke, danke!

Der Soundtrack zum Pokaltriumph oder Ja, mer habe se rausgeworfe!

Wer hat’s prophezeit? Genau, das Magische Zweieck hier auf 7uhr15.ac im weltmeisterlich geklickten Podcast vor dem Spiel: Wolle mer se rauswerfe? Jaaaa!

27102010334[1]
Und jetzt? Noch euphorisiert und enthusiasmiert von diesem sensationellen Auftritt der Alemannia am Mittwochabend gegen den Bundesliga-Spitzenreiter FSV Mainz 05, der aber so was von verdient am Tivoli verloren hat, gilt es eigentlich nur dokumentarisch tätig zu werden.

Lasst uns dokumentieren, Freunde des gepflegten Fußballs, was Großartiges an diesem Abend geschehen ist. Im neuen Tivoli, der jetzt auch endlich ein richtig großes Spiel erlebt hat.

Doku: Der Soundtrack-Podcast zum Spiel – HIER KLICKEN: die wichtigsten Gänsehaut-Momente nochmal für die Ohren!

*** Und nicht verpassen:

Das nächste Magische Zweieck folgt am Freitagabend – pünktlich vor dem Heimspiel gegen den VfL Osnabrück (Sonntag, 13.30 Uhr)

—————-

*** Bericht zum Pokalknaller:

Der Tivoli erwacht zu neuem Leben (az-web.de/an-online.de)

Wahnsinn: Wo kommt Ihr denn alle her?

Hoppla, das ist ja der Wahnsinn! Wo kommen all die Besucher her? Sollte es am Ende am Podcast des Magischen Zweiecks zum Pokalknüller liegen…

Aachen-ist-schon-in-Pokalstimmung-a0f4c7ab551e0a9281382652492c4e44-1337

(Collage: www.alemannia-aachen.de)

Das Magische Zweieck – vor jedem Alemannia-Heimspiel: HIER!

*** Ach so, das hier schon mal zum Warmsingen:

Öcher Fans singing

Magisches Zweieck – die Sonderausgabe: Wolle mer se rauswerfe? Jaaaa!

DFB-Pokal, zweite Runde – und auf dem Aachener Tivoli treffen am Mittwochabend (19 Uhr) die beiden spielstärksten Mannschaften des deutschen Fußballs aufeinander: Alemannia erwartet den Tabellenführer der Bundesliga, den FSV Mainz 05. zweieck_
Wenn das kein Anlass für das Magische Zweieck ist, eine Sonderausgabe des besonders kritischen, scharf analysierenden verbalen Doppelpasses zu zimmern!

Und Oli ist in bestechender Form, hat das gesamte Mainzer Kulturgut, also den Karneval, nach schmissigen Melodien und Schüttelreimen durchforstet und fährt diesmal ganz groß auf. Was mit einem beeindruckenden Solo auf der Blockflöte beginnt, ist noch lange nicht zu Ende, wenn die Frage erschallt: Wolle mer se rauswerfe?!

Und durch das megadigitale Tonstudio im kleinen Medienkonzern in Schleckheim schallt ein lautes, ein siegesbewusstes Jaaaa!

HIER KLICKEN UND ZUHÖREN – das Magische Zweieck, die Pokalausgabe!

—————

***Noch mehr zum Spiel auf 7uhr15.ac:

Ein edles Stück Rasen für den Benny

*** Alle bisherigen Folgen des Magisches Zweiecks gibt es hier!

—————

*** Und noch mehr zum Spiel:

Alles andere als ein Selbstläufer (Tuchel zum Spiel in der Frankfurter Neuen Presse)

Die Rückkehr des Zauberlehrlings (Holtby-Story auf az-web.de)

Florian Müller erleidet erneut einen Kreuzbandriss (az-web.de/an-online.de)

Es hat wieder Spaß gemacht – nach dem Bochum-Spiel (Alemannia-Homepage)

*** Das hören Alemannia-Fans gerne
auf dieser Seite:

 So klingt ein Alemannia-Spiel in Block O6 (Achtung, Ureinwohner!)

Magisches Zweieck – die Sonderausgabe. Heute ab 22 Uhr, nur hier! Exklusiv.

Achtung, Achtung +++ DFB-Pokal Alemannia gegen Mainz +++ Magisches Zweieck, die Sonderausgabe +++ heute Abend 22 Uhr online +++ nur hier +++ Und der FSV Mainz wird erfahren, dass es auch außerhalb der Session den Aschermittwoch gibt +++ Achtung, Achtung +++ DFB-Pokalspiel in Aachen +++ Tivoli-Trauma: Trainer Thomas Tuchel taumelt

Hyballa. Der neue Trainer im Video.

So, das gucken wir uns jetzt mal ganz in Ruhe an. Das ist Peter Hyballa, der neue Alemannia-Trainer:

http://c.brightcove.com/services/viewer/federated_f9/14957308001?isVid=1

Und dann komme ich zu dem Schluss, dass wir auf diesen Trainer gespannt sein dürfen…

Video auf www.az-web.de und auf www.an-online.de – produziert von www.centertv.de

*** Noch mehr über Peter Hyballa (Bilder, Texte, Fotos, Videos) auf www.az-web.de und www.an-online.de

*** Und sehr lesenswert: Die Berichterstattung in der Dienstag-Druckausgabe von AZ und AN.

© 2018 7uhr15.ac. All rights reserved.

.