Menu Close

Das Magische Zweieck setzt auf das Gesetz der Serie. Die jetzt beginnt.

So, jetzt ist lange genug kein Zweitligaball mehr über den funkelnagelneuen Tivoli-Rasen gerollt! Das ändert sich dankenswerterweis‘ am Sonntag, wenn der TSV 1860 München, der Branchenkrösus, in Aachen auflaufen wird.

zweieck_

Für das Magische Zweieck, das sich kurzfristig auf verirrtem Weg gen München aufgemacht hatte, um dann dort festzustellen, dass ein Heimspiel auf dem Kalender steht, ist kein Zweifel mehr angebracht: Die Alemannia startet nach dem gelassenen 3:1 von Osnabrück und dem gelungenen Uludag-Comeback jetzt eine Serie bis zum Saisonende. Wartet’s ab!

:DD UND HIER GEHTS ZUR AKTUELLEN AUSGABE DES ZWEIECKS!!!!

Und die Löwen? Auch in Aachen gibt es für sie nichts zu erben, keine Punkte, erst recht keine Kohle! Da kann die Not noch so groß sein. Aber ein paar Tipps gibt es vielleicht vom grundsolide wirtschaftenden Ligakollegenklub für die 60er: Besorgt euch ein paar Klingelbeutel (Fußgängerzonen habt ihr ja reichlich)! Baut ein Stadion! Stemmt das Ding alleine! Seid tapfer! Und Freunde, Augen zu und durch, das wird schon klappen!

*** Mehr lesen zum Spiel:

Topfit aus der Pause (alemannia-Homepage)

Die Insolvenz ist abgewendet (abendzeitung münchen)

1860 zittert vor der Pleite (az-web.de)

© 2018 7uhr15.ac. All rights reserved.

.